Meer oder Schnee? Silvester mal anders!

Gemeinsam Segeln, Inselwandern oder Skilanglaufen im Nationalpark

Osnabrück und Hamburg, Juli 2018 (gr): Beim Inselwandern das stille Korfu, La Gomera oder das echte Mallorca entdecken. Auf Langlaufskiern die Nationalparks im Böhmerwald oder im norwegischen Jotunheimen erkunden. Oder lieber mit dem Segelboot nach Gibraltar schippern, Wanderungen auf zwei Kontinenten inklusive? Natours Reisen bietet an Silvester sechs erlebnisreiche Reisen für aktive Urlauber an, die den Jahreswechsel gemeinsam in kleinen Gruppen verbringen wollen.

 La Gomera: Wandern und Zeit zum Relaxen
Zum Jahresende lädt Natours Reisen zum Wandern und Relaxen nach La Gomera. Den Jahreswechsel begehen die Teilnehmer ganz entspannt mit einer Wanderung zum Töpferdorf El Cercado, wo dieses Handwerk von den Einheimischen noch so praktiziert wird wie von den Guanchen, den Ureinwohnern der Insel. Die Reise bietet einen Mix aus geführten Wandertouren und Zeit zur eigenen Verfügung. Die Gruppe mit maximal 14 Teilnehmern wohnt im exotischen Valle Gran Rey, dem Tal des großen Königs. Vor über vierzig Jahren trafen sich dort die Hippies, und noch heute profitieren Urlauber von der entspannten Atmosphäre. Wer dem Weihnachtstrubel entfliehen möchte, packt seine Koffer schon am 22. Dezember und bleibt eine Woche oder verlängert bis zum 5. Januar.

Reisetermine: 22.12. – 29.12.2018 und 29.12.2018 – 05.01.2019. Preis ab 2.049 Euro inkl. Flug ab Düsseldorf (nach Teneriffa)

Korfu: Göttliche Ruhe und Lagerfeuer am Strand
Sattes Grün, menschenleere Strände und göttliche Ruhe – Zeus und Hera lassen grüßen. Keine Jahreszeit ist besser geeignet für entspannende Wanderungen auf Korfu als der Winter. Für den Jahreswechsel bietet Natours Reisen deshalb eine einwöchige Wanderreise in den urwüchsigen Nordwesten der Insel an. Küstenwege, einsame Buchten und Bergpfade wechseln sich ab mit schattigen Wäldern und vier Millionen Olivenbäumen – jetzt ist auf Korfu auch die Zeit der Olivenernte. Guide Bettina Frauenhuber hat Wege entdeckt, die selbst manche Inselbewohner nicht kennen. Silvester wandert sie mit der Gruppe zu Feldern mit reifen Zitrusfrüchten. Hier gibt es Mandarinen, Orangen und Zitronen, soweit das Auge reicht, und es darf gepflückt werden. Abends feiern die Teilnehmer zusammen mit Einheimischen in einer Taverne und mit einem Lagerfeuer am Strand. Kali chronia – Frohes neues Jahr!

Reisetermin: 26.12.2018 – 04.01.2019. Preis 1730 Euro inkl. Flug ab Frankfurt

Segeltörn: Segeln und Wandern auf zwei Kontinenten
Beim Silvester-Segeltörn mit Natours Reisen gibt es auch für unerfahrene Mitsegler eine Einführung in das Steuern und die Bedienung der Segel. In nur wenigen Stunden segelt die zehnköpfige Crew unter Anleitung eines erfahrenen Skippers von Spanien nach Afrika, wo Landgänge in Marokko, in der spanischen Enklave Ceuta und in der britischen Kronkolonie Gibraltar auf dem Programm stehen. Dort wird am fünften Tag Silvester mit einem Mitternachtsdinner an Bord gefeiert, anschließend geht es weiter zur großen Silvesterparty in der Altstadt. Besonderes Highlight: An zwei Wandertagen erklimmt die Gruppe die Säulen des Herakles, die in der Antike das Ende der Welt bedeuteten. Als die beiden Säulen gelten der Berg Dschebel Musa in Marokko und der Felsen von Gibraltar im Süden der Iberischen Halbinsel.

Reisetermin: 27.12.2018 – 3.1.2019. Preis ab Flughafen Malaga 990 Euro.

Mallorca: Von Ort zu Ort durch das Tramuntana-Gebirge
Mit Natours Reisen durchqueren Wanderer zum Jahreswechsel die Gebirgskette der Serra de Tramuntana und bekommen unterwegs einen Einblick in das echte Mallorca. Denn zu dieser Jahreszeit gibt es (noch) wenige Touristen auf der Insel. Nach einer ersten Nacht in der Hauptstadt Palma geht es in die Berge. Silvester wird mit einer Wanderung zum Gipfel des L‘Ofre auf 1000 Metern Höhe und durch eine der schönsten Schluchten Mallorcas gefeiert. Im Küstenort Port d‘Andratx trifft man sich in der Silvesternacht gern am Strand, dort kann die Gruppe zusammen mit Mallorquinern das traditionelle Weintraubenessen zelebrieren. An Mitternacht wird zu jedem Glockenschlag eine Weintraube gegessen, dazu darf man sich etwas wünschen. Ein weiteres Highlight: Zwei Tage übernachten die Wanderer mitten in den Bergen im größten Klosterkomplex Mallorcas, dem Santuari de Lluc. Die ehemals spartanischen Mönchszellen sind behaglich eingerichtet und jeweils mit eigenem Bad ausgestattet.

Reisetermin: 28.12.18 – 06.01.19. Preis ab 1.599 Euro inkl. Flug ab Düsseldorf.

Böhmerwald: Skilanglauf auf den Spuren der Luchse
Während des Kalten Krieges war der Böhmerwald Grenzgebiet und die Natur war sich selbst überlassen. Daraus wurde der Nationalpark Sumava, der im Winter als nahezu schneesicher gilt. Mehr als 450 Kilometer gespurte Loipen – davon 250 innerhalb des Nationalparks – sind neu dazugekommen. Geblieben ist die ursprüngliche Natur, die zur Heimat für Elche und Luchse wurde. Doch selbst wenn es hier Europas größte Population der Wildkatzen gibt, sind es nur Spuren im Schnee, die man von den scheuen Tieren erleben kann. In diese grandiose Winterkulisse lädt Natours Reisen zu einer siebentägigen Auszeit über Silvester. Ein perfektes Ziel für alle, die sich tagsüber auf der Loipe aktiv erholen und abends die böhmische Küche genießen wollen.

Reisetermin: 29.12.2018 – 05.1.2019. Preis 998 Euro inkl. Transfer ab Bayerisch Eisenstein.

Norwegen: Blaues Winterlicht am Nationalpark Jotunheimen
Silvester ganz entspannt in einer norwegischen Berghütte feiern. Am Neujahrstag starten die Gäste von Natours Reisen ausgeruht zu einer Langlauftour am Jotunheimen Gebirge – dem „Heim der Riesen“. Es geht durch tief verschneite Wälder und an zugefrorenen Seen entlang. Diese Reise ist für Fortgeschrittene sehr gut geeignet, alle anderen sollten die 10-tägige Variante mit einer Einführung für Wiedereinsteiger und Anfänger buchen. Besonders romantisch ist das blaue Licht, das den Skiläufern in dieser Jahreszeit den Weg zurück zur Hütte erhellt. Slangen Seter gilt als eines der schönsten Blockhäuser in Norwegen, das Haupthaus am See strahlt die gemütliche Atmosphäre seiner 100jährigen Geschichte aus.

Reisetermine: 25. oder 28.12.2018 – 6.1.2019. 7 Übernachtungen ab 1.048 Euro inkl. Fährüberfahrt Kiel – Oslo mit Color Line. Für diese beliebte Reise wird es im März 2019 einen zusätzlichen Termin über die Karnevalstage geben.

Weitere Informationen:
Natours Reisen
Potsdamerstraße 51
49088 Osnabrück

Telefon:0541-347 518 94
Telefax:0541-347 518 96
www.natours.de
info@natours.de

Informationen für die Presse:
Gabriele Richter PR
Tel. 040-399 09 101
gabriele@richter-pr.de
www.richter-pr.de

Natours Reisen
Natours Reisen steht seit mehr als 35 Jahren für umweltverträglichen Aktivurlaub weltweit. Der Fokus liegt dabei auf entschleunigten Rad-, Wander- und Kanureisen in naturnahen Landschaften, sowie auf umweltbewussten Wintersportreisen und ganz aktuell auch auf Wanderungen mit Hunden. Neben einem Angebot an unbegleiteten Individualreisen präsentiert der Reisespezialist aus Niedersachsen ein breites Spektrum geführter Reisen in kleinen Gruppen. Als engagiertes Gründungsmitglied des “forum anders reisen”, dem Dachverband zur Förderung des Nachhaltigen Tourismus, bemüht sich Natours Reisen gemeinsam mit über 150 anderen Reiseveranstaltern, dieser zukunftsfähigen Form des Reisens auch politisches Gewicht zu verschaffen. Bereits 2011 wurde Natours Reisen für seine langjährigen Bemühungen um nachhaltigen und erholsamen Urlaubsspaß mit dem roten CSR – Siegel für nachhaltigen Tourismus und Unternehmensverantwortung ausgezeichnet.

Sollten Sie zu diesem Kunden, diesem Thema oder generell keine Presseinformationen mehr von uns erhalten wollen, geben Sie uns bitte Rückmeldung unter redaktion@richter-pr.de. Wir danken Ihnen für die Information und unterstützen Sie gerne mit für Sie relevanten Themen.

La Gomera: Bei ihren Touren erkunden die Wanderer den Lorbeerwald im Inneren der Insel. Foto: TURESPANA

La Gomera: Die Guides kennen Wege, von denen selbst manche Gomeros noch nichts gehört haben. Foto: Natours Reisen

Korfu:  Für den Jahreswechsel bietet Natours Reisen eine Wanderreise auf die Insel an. Foto: Natours Reisen
Silvestersegeln: Ein Segel- und Wanderabenteuer auf zwei Kontinenten, in Europa und in Afrika. Foto: Sailorama

Mallorca: Valldemossa wurde bekannt, weil Chopin und George Sand dort vor 80 Jahren den Winter verlebten. Foto: TURESPANA

Mallorca: Stille Gebirgswelt und lebhafte Küstenorte wechseln sich bei der Wanderreise ab. Foto: TURESPANA
Böhmerwald: Auf den Spuren von Elch und Luchs gleiten die Langläufer durch den Nationalpark Böhmerwald. Foto: Natours Reisen
Norwegen: Slangen Seter gilt als eine der schönsten Blockhütten in Norwegen. Foto: Natours Reisen
Norwegen: Klares Winterlicht begleitet die Langläufer zum Jahreswechsel im Jotunheimen Gebirge. Foto: Natours Reisen
2018-08-06T15:10:24+00:00