Die Kykladen mit dem E-Bike

Inselhopping in Weiß-Blau.

Januar 2018 (gr): Häuser wie Würfelzucker, Kapellen mit azurblauen Kuppeln und weiße Windmühlen inmitten von tintenblauem Meer. Die Inseln der Kykladen wurden als Motiv auf Fotokalendern weltberühmt, mit Natours Reisen können Urlauber jetzt vier davon mit dem E-Bike erkunden. Im Frühjahr und Herbst bietet der Spezialveranstalter von naturnahen Aktivreisen jeweils zwei Termine an. Geradelt wird auf verkehrsarmen Nebenstrecken und Strandwegen – Inselhüpfen mit dem Schiff, Gepäcktransport und Begleitbus inklusive.

Santorin, Naxos, Paros und Anti-Paros heißen die Inselperlen. Jede hat ihren eigenen unverwechselbaren Charme und doch gibt es viele Gemeinsamkeiten: Die verwinkelten Ortschaften, in denen jede Wegbiegung ein neues Fotomotiv hervorzaubert. Der Meltemi, der als trockener Wind in Richtung Kreta bläst und stets heiteres Wetter mit sich bringt. Die windgereinigte Luft, die für klare Sicht sorgt und die Landschaften in einem einzigartigen Licht erstrahlen lässt. Nicht umsonst werden die Kykladen als „Inseln des Lichts“ bezeichnet.

Die fünfzehntägige Reise ist in acht Tagesstrecken unterteilt, die zwischen 32 und 69 Kilometern lang sind. Der Clou: Wem das Gelände doch mal zu hügelig wird, nimmt einfach die Zusatzkraft des E-Bikes in Anspruch. Auf den aussichtsreichen Wegen können die Radler die Insellandschaften in all ihrer Vielfalt erleben: mal spröde und karg, mal grün und fruchtbar. Unterwegs werden Zeugnisse der Antike ebenso erkundet wie Relikte aus byzantinischer und venezianischer Zeit. Auch ein Besuch in der bedeutendsten Tropfsteinhöhle der Kykladen steht auf dem Programm. Für die meisten Tage haben die Guides lange Badepausen an einem der vielen Strände eingeplant. Ein Kleinbus mit Fahrradanhänger begleitet die Gruppe auf den Touren, Mitfahren ist jederzeit möglich.

Die Teilnehmer wohnen auf jeder Insel in charmanten, familiär geführten Hotels, die in der für die Kykladen typischen verwinkelten Architektur erbaut wurden. Außer am freien Tag nehmen sie täglich mindestens eine Mahlzeit gemeinsam in einer gemütlichen Taverne ein. Die Reise beginnt und endet auf Santorin, der bekanntesten Insel der Kykladen. Ihre spektakuläre Form verdankt sie einem Vulkanausbruch um 1450 v.Chr. Für den letzten Tag hat Natours Reisen ein extra Highlight eingeplant: eine Wanderung am Kraterrand entlang zum Dorf Oia an der Westspitze, bei der man das berühmte magische Licht der Kykladen noch einmal ausgiebig genießen kann.

Reisedaten

Im Preis von 1.590 Euro sind u.a. enthalten: 14 Nächte im DZ in guten Hotels mit Frühstück, Radwanderführung und Reiseleitung durch zwei ortskundige deutsche Reiseleiter, Sämtliche Transferkosten ab/bis Santorin. Sehr gute E-Bikes in vier Rahmengrößen, EZ und Flug auf Anfrage.

Reisetermine: 09.05 – 23.05. und 06.06 – 20.06.2018. Weitere Termine ab Ende August.

Weitere Informationen:
Natours Reisen
Potsdamer Str. 51
49088 Osnabrück
Telefon:0541-347 518 94
Telefax:0541-347 518 96
info@natours.de
www.natours.de

Informationen für die Medien:
Gabriele Richter PR
Wohlersweg 82
21079 Hamburg
Tel. 040 – 399 09 101
gabriele@richter-pr.de
www.richter-pr.de

Natours Reisen:
Natours Reisen steht seit mehr als 35 Jahren für umweltverträglichen Aktivurlaub weltweit. Der Fokus liegt dabei auf entschleunigten Rad-, Wander- und Kanureisen in naturnahen Landschaften, sowie auf umweltbewussten Wintersportreisen und ganz aktuell auch auf Wanderungen mit Hunden. Neben einem Angebot an unbegleiteten Individualreisen präsentiert der Reisespezialist aus Niedersachsen ein breites Spektrum geführter Reisen in kleinen Gruppen. Als engagiertes Gründungsmitglied des “forum anders reisen”, dem Dachverband zur Förderung des Nachhaltigen Tourismus, bemüht sich Natours Reisen gemeinsam mit über 150 anderen Reiseveranstaltern, dieser zukunftsfähigen Form des Reisens auch politisches Gewicht zu verschaffen. Bereits 2011 wurde Natours Reisen für seine langjährigen Bemühungen um nachhaltigen und erholsamen Urlaubsspaß mit dem roten CSR – Siegel für nachhaltigen Tourismus und Unternehmensverantwortung ausgezeichnet.

Kykladen: Mit Natours Reisen können Urlauber vier der schönsten Inseln mit dem E-Bike erkunden. Foto: Natours Reisen

Kykladen: Die Reise beginnt und endet auf Santorin, der bekanntesten Insel der Kykladen. Foto: Natours Reisen


Kykladen: Auf aussichtsreichen Wegen können die Radler die Insellandschaften in all ihrer Vielfalt erleben. Foto: Natours Reisen


2018-01-17T10:09:55+00:00